Vorarlberg ORF.at
MI | 11.04.2012
Maler. (Bild: ORF)
Politik
Neue Anreize für Althaussanierer
Immer weniger Vorarlberger wagen sich an die Sanierung eines alten Hauses. Das geht aus den jüngsten Zahlen der Wohnbauförderung hervor. Die Parteien wollen nun die Förderrichtlinien bei der Althaussanierung ändern.
Die Zahl der Althaussanierungen ist im Jahr 2007 um die Hälfte zurückgegangen.
Fixer Zinssatz
Wer im nächsten Jahr ein Althaus sanieren will, soll deutlich mehr Förderung bekommen als jetzt, fordert ÖVP-Wohnbausprecher Albert Hofer.

Zusätzlich zu diesen Erhöhungen will Hofer aber noch weitere Anreize schaffen, etwa einen fixen Zinssatz von einem Prozent auf Förderdarlehen und eine vorübergehende Aufhebung der Einkommensobergrenze beim Förderungsanspruch. Unterstützung dafür kommt von FPÖ und Grünen.
Sonderförderung für Generationenhäuser
FPÖ-Wohnbausprecher Ernst Hagen sagt zudem, er könne sich eine Sonderförderung für Generationenhäuser vorstellen, also wenn zum Beispiel Großeltern, Eltern und Kinder in einem Haus wohnen und es ausbauen oder sanieren wollen.

Die Änderungen sollen voraussichtlich Anfang September ausgearbeitet sein.
Ganz Österreich
Vorarlberg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News