Vorarlberg ORF.at
MI | 11.04.2012
Klaus Tschuetscher (Bild: ORF)
POLITIK
Liechtenstein: Regierung ist im Amt
Am Mittwochvormittag hat der Landtag in Vaduz die Regierung von Liechtenstein formell gewählt. Regierungschef Klaus Tschütscher wurde auf Schloss Vaduz von Erbprinz Alois angelobt.
Große Koalition
Der 42-jährige Tschütscher löst nach acht Jahren Otmar Hasler als Regierungschef ab. 24 von 25 Abgeordneten gaben der neuen Regierung in geheimer Wahl die Stimme.

Nach dem Sieg bei den Parlamentswahlen vor sieben Wochen dominiert die Vaterländische Union (VU) die gemeinsame Regierung mit der Fortschrittlichen Bürgerpartei (FBP). Die VU als stärkste Kraft und mit absoluter Mehrheit im Landtag stellt den Regierungschef und zwei Mitglieder, die FBP den Vize und ein Mitglied.
Fünfköpfige Regierung
Stellvertretender Regierungchef ist der 37 Jahre alte Martin Meyer (FBP), der wie Hugo Quaderer (VU) der Regierung schon bisher angehörte.

Neu in der Exekutive sind zwei Frauen, die 52-jährige Naturwissenschafterin Renate Müssner von der VU und die 34 Jahre alte Aurelia Frick von der FBP.

Regierungschef Tschütscher übernimmt das Präsidium und die Finanzen. Vize Meyer ist Wirtschaftsminister, Quaderer Innenminister, Aurelia Frick Aussenministerin und Renate Müssner zuständig für Soziales und Gesundheit.
Ganz Österreich
Vorarlberg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News