Vorarlberg ORF.at
MI | 11.04.2012
Zigaretten (Bild: DPA/ Walton)
WIRTSCHAFT
Zigaretten werden 15 bis 20 Cent teurer
Mit Ende des Monats werden viele Zigarettenmarken erneut teurer. Die Preiserhöhung beträgt durchschnittlich 15 bis 20 Cent pro Packung. 35 Sorten sind von der Preiserhöhung betroffen.
35 Sorten betroffen
Der Großhändler Tobaccoland bestätigte gegenüber Radio Vorarlberg, dass rund 35 Sorten von der Preiserhöhung betroffen sind.

Begründet wird die Preiserhöhung mit gestiegenen Material- und Produktionskosten.
Preiserhöhung bereits im Februar
Bereits im Februar sind rund 60 Sorten um zehn Cent pro Packung teurer geworden. Anfang März stiegen die Preise für 23 Marken des Konzerns Philip Morris.
Ganz Österreich
Vorarlberg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News