Vorarlberg ORF.at
MI | 11.04.2012
Rellstal (Bild: ORF)
ENERGIE
Illwerke dürfen Kraftwerk im Rellstal bauen
Die Illwerke dürfen ihr Kraftwerk im Rellstal bauen. Gegen die Bewilligung der Landesregierung haben weder Naturschutzanwaltschaft noch Naturschutzbund berufen, damit ist sie rechtskräftig.
Derzeit wird Rodund II generalsaniert
Mit dem Baubeginn im Rellstal kann frühestens Ende 2011 gerechnet werden, sagt Illwerke-Vorstand Ludwig Summer.

Im Augenblick seien die Ingenieurs-Kapazitäten der Illwerke im Werk Rodund II gebunden. Das vor einem Jahr von einem Brand schwer beschädigte Kraftwerk werde derzeit grunderneuert.
Rodund II: Komplette Modernisierung
In Rodund II gehe es nicht nur darum, die zerstörte Maschine zu ersetzen, sagt Illwerke-Vorstand Ludwig Summer. Man nütze das Stillstehen des Kraftwerks, um es zu modernisieren.

So werde die Stollenverbindung zwischen dem Becken in Latschau und Rodund II auf den neuesten technischen Stand gebracht.

Der Asphaltbeton, mit dem das Latschaubecken ausgekleidet ist, werde erneuert - das hätte man in fünf Jahren sowieso machen müssen und ziehe das jetzt vor.
Zweiter Hangstollen
Weiters weist Summer auf das Projekt eines zweiten Hangstollens zwischen Partenen und Latschau hin: Um diesen allenfalls bauen zu können, werde jetzt in Latschau ein Einlaufbauwerk errichtet.

In Summe sind diese Maßnahmen allesamt laut Summer annähernd so aufwendig wie der Bau eines neuen Kraftwerks: "Die Illwerke-Techniker haben genug zu tun."

Für die Generalsanierung des Rodundwerkes II sind rund 100 Millionen Euro veranschlagt worden

Deshalb werde man mit dem Baubeginn im Rellstal noch zuwarten. Für das neue Kraftwerk im Rellstal werden die Illwerke laut Summer rund 30 Millionen Euro investieren.
Zeitplan
Ende Dezember 2011 soll Rodund II wieder in Betrieb gehen. In den Monaten davor wird es den einen oder anderen Testlauf geben.

Dann, in der zweiten Jahreshälfte 2011, sollten die Illwerke bei Rodund II aus dem Gröbsten heraus sein, sagt Summer. Dann plane man, mit dem Bau des Rellswerkes zu beginnen.
Ganz Österreich
Vorarlberg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News