Vorarlberg ORF.at
MI | 11.04.2012
Strommast (Bild: fotolia/ Fotolyse)
POLITIK
Gesundheitsgefahr durch Starkstromleitung?
Besteht ein Zusammenhang zwischen Starkstromleitungen und Krebserkrankungen? Es gibt dazu viele Studien, die Experten sind sich aber uneins. Krebsfälle im Montafon werden auf einen möglichen Zusammenhang hin untersucht.
Uni-Studie sieht Zusammenhang
Seit vielen Jahren wird geforscht, ob das Leben in der Nähe von Starkstromleitungen Krebserkrankungen auslösen kann. Eine der bekanntesten Studien stammt vom Krebsforschungsinstitut der Universität Bristol. Dort wurden Krebsfälle von Menschen, die maximal 400 Meter von Stromleitungen entfernt leben, ausgewertet.

Das Krebsrisiko sei für Menschen, die in der Nähe von Hochspannungsleitungen leben, im Schnitt um 29 Prozent höher, so das Studien-Ergebnis.
Baubiologe bezweifelt gesicherte Aussagen
Manfred Baumann von der Beratungsstelle für Baubiologie in Feldkirch hingegen sagt, die Aussagen über Gesundheitsfolgen von elektrischen Feldern seien dermaßen widersprüchlich, dass gesicherte Aussagen fast unmöglich seien.
Grüne nennen Montafon als Beispiel
Nach Ansicht der Grünen kommt es im Nahbereich von Starkstromleitungen zu auffälligen Häufungen von Krebserkrankungen.
In der Nähe von Hochspannungsleitungen im Montafon würden erschreckend viele Menschen an Krebs erkranken, so Grünen-Obmann Johannes Rauch. Auf einer Strecke von nur 300 Metern in Gaschurn sein sechs Krebs-Neuerkrankungen innerhalb von eineinhalb Jahren nachweisbar.
Erkrankungen werden analysiert
Schwere Erkrankungen in der fraglichen Gegend würden derzeit von Experten analysiert werden, so Landesrat Erich Schwärzler (ÖVP). Mit dem Ergebnis sei in einigen Monaten zu rechnen.

Die Expertenrunde besteht in erster Linie aus Medizinern. Die bisherigen Ergebnisse lassen eher keinen wissenschaftlich nachweisbaren Zusammenhang vermuten, heißt es auf Anfrage von Radio Vorarlberg.

Rauch drängt darauf, diese Analyse zu beschleunigen. Qualität gehe vor Zeitdruck, so Schwärzler. Wichtig sei eine sorgfältige Analyse.
Grüne wollen umfassende Erhebung
Die Grünen fordern eine umfassende Erhebung aller Neuerkrankungen mit bösartigen Tumoren entlang von Starkstromleitungen in den vergangenen 15 Jahren.
Ganz Österreich
Vorarlberg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News