Vorarlberg ORF.at
MI | 11.04.2012
Geld (Bild: fotolia/ der-macher)
POLITIK
Ja zu Vermögenssteuern-Volksbegehren
Die SPÖ Niederösterreich plant laut profil ein Volksbegehren zu Vermögenssteuern. Vorarlbergs SPÖ-Landeschef Michael Ritsch begrüßt diesen Vorstoß. Für ihn liegt die Grenze einer etwaigen Besteuerung bei einer Million Euro.
"Sozial gerechteres Steuersystem"
"Wenn es dazu ein Volksbegehren gibt, bin ich der Erste, der unterschreibt", so Ritsch am Samstag gegenüber der APA.

Es brauche ein "sozial gerechteres Steuersystem - das haben wir derzeit nicht", so Ritsch. Ein entsprechendes Volksbegehren könnte die beharrenden Kräfte innerhalb der ÖVP in Zugzwang bringen, glaubt er: "Denn wer gegen eine Reichensteuer ist, ist in Wirklichkeit für die Besteuerung der Mittelschicht. Das muss man auch einmal ganz klar artikulieren."
Ganz Österreich
Vorarlberg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News