Vorarlberg ORF.at
MI | 11.04.2012
Unfall Pfändertunnel (Bild: ORF)
Symbolbild
CHRONIK
Reifenplatzer führt zu Unfall im Pfändertunnel
Einem 58-jährigen deutschen Autolenker ist am Samstag im Pfändertunnel ein Reifen geplatzt. Es kam zur Kollision mit zwei anderen Fahrzeugen. Die Insassen blieben unverletzt.
Mann verlor Kontrolle über sein Fahrzeug
Der 58-Jährige war kurz nach 17.00 Uhr in Fahrtrichtung Deutschland unterwegs, als der Reifen platzte und er die Kontrolle über das Auto verlor.

Das Fahrzeug scherte auf die Gegenfahrbahn aus und streifte dort die Fahrzeuge eines 52-Jährigen aus Bludesch und eines 72 Jahre alten Mannes aus Harsewinkel (Deutschland). Die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Der Pfändertunnel auf der Rheintalautobahn war wegen des Unfalls bis etwa 18.00 Uhr gesperrt.
Ganz Österreich
Vorarlberg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News