Wien ORF.at Im Ländle
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:43
Hubschrauber (Bild: Militärkommando)
Hubschrauber trainieren für Ernstfall
Bei Hochwassergefahr oder Lawinen kommt das Bundesheer mit seinen Hubschraubern zum Einsatz. Das Fliegen und Landen im Hochgebirge will geübt sein, deshalb trainiert die Transport-Hubschrauber-Staffel aus Hörsching in Vorarlberg den Ernstfall.
Basislager in der Walgaukaserne
Drei Bundesheer-Helikopter vom Typ Agusta Bell 212 sind derzeit im Land und haben als Basislager die Walgaukaserne in Bludesch bezogen. Mit seinen fast 1.300 PS kann die Maschine mehr als zwei Tonnen am Außenlasthaken tragen und ist sehr nützlich im Fall der Katastrophe.

Die sieben Piloten und fünf Bordtechniker üben für Szenarien, die es in Vorarlberg und Tirol schon mehrfach gegeben hat, wie Hochwasser- und Lawinenkatastrophen.
Video
"Vorarlberg heute"-Beitrag von ORF-Redakteur Jürgen Peschina. Er hat mit Oberstleutnant Michael Radler gesprochen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Hubschrauber (Bild: Militärkommando)
Sieben Piloten und fünf Techniker üben.

"Vorarlberg heute", 7.9.11