Wien ORF.at Kochen
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:43
Huehnerbrust (Bild: fotolia/ Francois)
Hildegard: Gefüllte Hühnerbrüstchen
Hildegard-von Bingen-Expertin Brigitte Pregenzer stellt diesmal ein Rezept für gefüllte Hühnerbrüstchen vor. Aus Fülle werden Kräuter und Ziegenfrischkäse verwendet.
Zubereitung
4 Hühnerbrüste kalt waschen, trocken tupfen und, Taschen einschneiden, alle Seiten mit
Salz, Galgant, Bertram und Ysop einreiben.

Ziegenfrischkäse (½ cm dick) in die Taschen füllen, pro Brust1 EL frische, gehackte Kräuter dazu geben. Brust mit einem Zahnstocher verschließen und in Butterschmalz von beiden Seiten bei mittlererHitze anbraten.

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller warm stellen. Die Pfanne wieder auf die Herdplatte stellen und mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Etwas Wasser dazu geben, nachwürzen und den Fond vom Pfannenboden lösen. So lange köcheln, bis eine sämige Sauce entsteht und dann die Fleischteile zurück in die Pfanne geben und kurz ziehen lassen. Mit Dinkelnudeln oder Dinkelreis servieren.
"Guten Morgen Vorarlberg", 23.8.11