Wien ORF.at Kochen
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:43
Kaesefondue (Bild: Suter)
Suti kocht: Käsefondue
Radio-Vorarlberg-Koch Christian "Suti" Suter stellt diesmal ein Rezept für ein Käsefondue vor. Am besten schmeckt es mit einer selbst gemachten Käsemischung.
Zutaten für vier Personen Zubereitung
Den Fonduetopf mit 1 halben Knoblauchzehe ausreiben. 330 g Bergkäse, 160 g Alpenkäse und 160 g Kaiserrebell (oder Raclettekäse) von der Rinde befreien und grob raspeln, mit
330 ml Weißwein und 2 El Zitronensaft vermengen und unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme erhitzen.

In die kochende Käsemischung nun
1 EL Stärkemehl mit 4 El Kirschschnaps angerührt einrühren, kurz aufkochen und würzen mit Muskat, Salz, Pfeffer sofort in den Fonduetopf füllen und rasch servieren. Auf einem Spirituskocher warm halten (nicht kochen) und
Baguette, Gemüse oder Obst gewürfelt und aufgespießt eintauchen.
Sutis Tipps:
Am besten schmeckt die Käsekruste, die sich schon nach kurzer Zeit am Fonduetopfboden bildet.
"Guten Morgen Vorarlberg", 31.8.11