Wien ORF.at Kultur & Tipps
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:43
Kulturfolder (Bild: ORF)
Das neue Veranstaltungsprogramm
Der neue Kulturfolder mit dem Veranstaltungsprogramm des ORF Vorarlberg ist erschienen. Rund 30 Lesungen, Konzerte, Ausstellungen oder Gespräche finden bis Ende Jänner 2012 statt.
Förderung von jungen Künstlern
Ein Schwerpunkt ist die Förderung von jungen, talentierten Künstlern. Ihnen eine Auftrittsmöglichkeit zu bieten, auf sie über die Berichterstattung aufmerksam zu machen, ist eine Aufgabe des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Neu ist die Zeitzeugen-Gesprächsreihe im Casino Bregenz, moderiert von Elmar Oberhauser.
Kostenlos erhältlich
Der Folder ist kostenlos über den Publikumsservice des ORF (05572/51 000; publikum.vorarlberg@orf.at) erhältlich.
Radio Vorarlberg produziert Kurzhörspiele
Junge Künstler erhalten im Funkhaus eine Plattform. Radio Vorarlberg produziert Kurzhörspiele mit Isabella Freilinger, Amos Postner und Sarah Rinderer, die in der Radiosendung "Kultur nach 6" ausgestrahlt werden. Regie bei diesen Produktionen führt Augustin Jagg vom Theater Kosmos.

In der Reihe "Talente im Funkhaus" werden erneut Mitglieder der Hochbegabten-Förderklasse des Vorarlberger Landeskonservatoriums vorgestellt, bei der ersten Matinee am 16. Oktober wird auch eine CD mit den Höhepunkten der letzten Konzerte präsentiert. Im Ausstellungsprogramm ist mit Veronika Schubert eine junge Künstlerin vertreten, die die Sprache der Medien untersucht, vor allem auch der Fernsehsendung Vorarlberg heute.
Konzerte und Lesungen
Zahlreiche Musikgruppen, die Kleaborar Bahnteilfl, FF, Alldra, die Salty Slickers und Alex Sutter präsentieren im Funkhaus ihre neuen Alben. Der Historiker und ORF-Journalist Markus Barnay hat eine kompakte Landesgeschichte geschrieben, die ebenso vorgestellt wird wie der neue Roman von Christian Mähr "Das unsagbar Gute."

Und beliebte Veranstaltungen wie der "Heimatherbst" (12. November) mit Volksmusik und Mundartliteratur und der "Bregenzer Advent" (27. November) in der Werkstattbühne des Bregenzer Festspielhauses finden neuerlich statt.
Zeitzeugen im Gespräch
Der ORF Vorarlberg und die Casinos Austria laden Menschen zu einem Gespräch, die maßgeblichen Anteil an der politischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder gesellschaftlichen Entwicklung unseres Landes hatten. Zeitgeschichte, lebendig vermittelt von Zeitzeugen.

Am 16. Oktober ist der frühere Festspielintendant Alfred Wopmann zu Gast bei Elmar Oberhauser, am 6. November folgt Siegfried Gasser, ehemaliger Landtagspräsident und Bregenzer Bürgermeister.
"Kultur nach 6", 16.9.11