Vorarlberg ORF.at
MI | 11.04.2012
Roman Sebrle und Bryan Clay (Bild: APA)
mehrkampf
Hypo-Meeting Götzis: Duell Europa - USA
Das 32. Hypo-Mehrkampfmeeting in Götzis Ende Mai steht heuer im Zeichen des Duells Europa gegen USA: Roman Sebrle trifft auf Bryan Clay. Favoritin bei den Damen ist Carolina Klüft. Rund 100.000 Euro Preisgeld sind zu holen.
Jagd auf Rekorde
Roman Sebrle möchte zum sechsten Mal in Folge gewinnen, Bryan Clay glaubt, dass er den Weltrekord in Götzis brechen kann.

Roland Schwarzl möchte einen neuen österreichischen Rekord schaffen.

Neben Sebrle werden auch die beiden amtierenden Weltmeister Bryan Clay (USA/Outdoor) und Andre Niklaus (GER/Halle) sowie der US-Amerikaner Tom Pappas und der Kasache Dimitrij Karpow in Götzis dabei sein. Insgesamt werden 15 8.000-Punkte-Athleten in Götzis an den Start gehen.

Bei den Damen wird das Feld vom schwedischen Leichtathletikstar Carolina Klüft angeführt. US-Meisterin Hyleas Fountain, die Litauerin Austra Skujyte sowie Hallen-Weltmeisterin Lyudmilla Bronska aus der Ukraine sind die größten Herausforderinnen der Titelverteidigerin.
382.000 Euro Budget
Der Vertrag mit der Hypo-Bank wurde um drei Jahre verlängert. Das Budget für die beiden Tage liegt bei 382.000 Euro, davon rund 100.000 Euro Preisgelder.
Ganz Österreich
Vorarlberg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News