Vorarlberg ORF.at
MI | 11.04.2012
Eva Schwärzler (Bild: ORF)
eva schwärzler
US-Stipendium für junge Eishockey-Spielerin
Die 18-jährige Dornbirnerin Eva Schwärzler ist die erste Österreicherin, die aufgrund ihrer Eishockey-Künste ein Stipendium von einer US-amerikanischen Universität erhält. Ihr Ziel ist es, einmal Eishockey-Profispielerin zu werden.
Mit acht Jahren begonnen
Mit acht Jahren hat Eva Schwärzler mit dem Eishockey-Spielen begonnen. Zehn Jahre danach geht sie nun in die USA und besucht die Eishockey-Uni Bemidji in Minnesota.
Eva Schwärzler (Bild: ORF)
Eva Schwärzler (Bild: ORF) "Amerika war schon immer mein Traum"
"Es war schon immer mein Traum, nach Amerika zu gehen. Hier ist einer der Hochburgen für Frauen-Eishockey. Ich möchte mich beweisen. Ich war jetzt drei Jahre in der Schweiz und suche nun eine neue Herausforderung", so Schwärzler im ORF Vorarlberg-Interview.
Eva Schwärzler (Bild: ORF)
Eva Schwärzler (Bild: ORF) Matura mit Auszeichnung bestanden
Die 50-fache Nationalteam-Spielerin wurde bei einem Trainingscamp von einem US-Coach entdeckt. Neben ihrem Eishockey-Können waren mehrere Aufnahmeverfahren (Sprach- und Wissenstests) für das US-Stipendium nötig. Die Sportgymnasium-Matura hat Schwärzler mit Auszeichnung bestanden.
Eva Schwärzler (Bild: ORF)
Derzeit trainiert Eva Schwärzler täglich, bis zu zwei Mal.
Ganz Österreich
Vorarlberg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News