Vorarlberg ORF.at
MI | 11.04.2012
Ueberfall Altach (Bild: ORF)
Hier ereignete sich Samstagnacht der Überfall.
CHRONIK
Jugendlicher bei Zigarettenautomat überfallen
In Altach ist in der Nacht auf Samstag ein 18-jähriger Bursche bei einem Zigarettenautomaten ausgeraubt worden. Er wurde laut Polizei von drei Jugendlichen gewürgt und getreten. Der Bursche wurde verletzt, die Raubbeute ist gering.
Gewürgt und mit Füßen getreten
Der 18-Jährige Mäderer ließ beim Zigarettenautomaten beim Sparmarkt eine Packung Zigaretten heraus. Zur gleichen Zeit näherte sich laut Polizei aus Richtung Hohenems ein schwarzes Auto mit drei türkischstämmigen Jugendlichen im Alter von etwa 18 bis 20 Jahren.
Einer von ihnen würgte den Burschen und zog ihn zu Boden. Dann traten ihn die Täter mit den Füßen gegen die Rippen, während einer von ihnen vermutlich die Zigarettenpackung aus dem Automaten nahm. Es besteht laut Polizei auch der Verdacht, dass die Täter das Handy des Opfers raubten. Sie flüchteten mit dem Auto in unbekannte Richtung.

Das Opfer wurde leicht verletzt und nach der Anzeige im Krankenhaus Hohenems behandelt.
Hinweise erbeten
Der Überfall ereignete sich am 4. September gegen 2.00 Uhr beim Sparmarkt in Altach. Das Opfer erstattete am späten Samstagnachmittag Anzeige. Die Polizei Altach bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 059133-8151.
Ganz Österreich
Vorarlberg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News