Vorarlberg ORF.at
MI | 11.04.2012
Helmuth Fetz (Bild: ORF)
KULTUR
Maler Helmuth Fetz ist gestorben
Der Vorarlberger Maler Helmuth Fetz ist am Wochenende im Alter von 82 Jahren in Oberösterreich gestorben. Er zählte zu den erfolgreichsten Künstlern des Landes, bekannt war er u.a. durch seine Stadtansichten von Bregenz.
Gründungsmitglied Bregenzer Kreis
Helmuth Fetz hat sich vom Maler und Anstreicher zu einem der bekanntesten und erfolgreichsten bildenden Künstlern Vorarlbergs entwickelt.

1964 war er Gründungsmitglied des Bregenzer Kreises, dem unter anderen auch Erich Smodics und Rudolf Zündel angehörten. Nach einigen Jahren in Wien leitete er in Bregenz die Galerie "Kunstlädele". Bekannt sind besonders seine Ansichten von Städten am Bodensee und im Innviertel sowie seine Portraits von Persönlichkeiten aus Vorarlberg.

Zu den Sammlern seiner Bilder gehörte unter anderem Schauspieler Josef Meinrad. Helmuth Fetz war Vertreter der Neuen Sachlichkeit und der Wiener Schule des Phantastischen Realismus sowie der naiven Malerei. Fetz stellte im gesamten deutschsprachigen Raum aus.
Bregenz-Stadtansichten von Helmuth Fetz.
Helmuth Fetz (Bild: ORF)
Ganz Österreich
Vorarlberg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News