Vorarlberg ORF.at
MI | 11.04.2012
HMBC (Bild: ORF)
KULTUR
"Vo Mello ..." knackt Millionengrenze
"Vo Mello bis ge Schoppernou" - das Video der Bregenzerwälder Band "holstuonarmusigbigbandclub" hat am Wochenende die Millionenmarke auf dem Internet-Videoportal "YouTube" geknackt. Der Song erreicht nun auch deutsche Radiostationen.
"Lieblingslied" bei "Bayern 3"
Johannes Bär, Stefan Bär, Andreas Broger, Bartholomäus Natter und Phillip Lingg schafften mit ihrem Hit im Bregenzerwälder Dialekt bereits den zweiten Platz der Ö3-Charts. Nun wurde das Lied beim deutschen Radiosender "Bayern 3" zum "Lieblingslied der Woche" erklärt.

Der "holstuonarmusigbigbandclub", kurz HMBC, tritt seit dem Jahr 2003 gemeinsam auf. Der Song "Vo Mello bis ge Schoppernou" entwickelt sich erst gut zwei Jahre nach seinem Entstehen zum Phänomen. Anfangs wurde er bei ORF-Radio-Vorarlberg gespielt, dann eroberte er auch andere Bundesländer und Ö3 und erreicht nun auch deutsche Radiostationen.

Das im Frühjahr produzierte Musikvideo knackte am Wochenende die Millionengrenze auf "YouTube".
HMBC (Bild: ORF)
Neue CD erscheint im kommenden Frühjahr
Zwei CDs des HMBC sind bereits erschienen, "Querschläger" und "Free Sin". Die dritte CD, die erstmals nur eigene Musikstücke enthalten wird, soll im Frühjahr 2011 erscheinen. Am 1. Juni 2011 ist dann in Linz der Start der Österreich-Tournee der fünf Vorarlberger.
Video von "Vo Mello bis ge Schoppernou"
Der "holstuonarmusigbigbandclub" ist im September in der ORF-Arena bei der Herbstmesse Dornbirn aufgetreten. Hier sehen sie "Vo Mello bis ge Schoppernou" bei diesem Auftritt.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Ganz Österreich
Vorarlberg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News